Posts tagged m3i zero modul

M3i Zero für 3DS V4.5.0-10 Update Anleitung

Für das Update sind folgende Materialen benötigt:

M3i Zero
– USB Kabel für Firmware Update
– SD Card Reader
– micro SD Karte
– PC

Software für die M3i Zero

-M3i Zero Kernel–System
-Update-Patch- F_CORE_v4.5.0 und M3GUpdaterPlus_450HW
Hinweise:Für das Update wird eine Konsole mit niedrige Version benötigt.D.h.die Flashkarte kann auf der Konsolen funktionieren.
Anleitung:

1,Formatieren Sie zuerst die SD Karte.

2,Danach wird die obigen Software auf die SD Karte kopiert.

3,Stecken Sie die M3i Zero in eine Konsole, und dann einschalten und klicken Sie die “M3GUpdaterPlus_450HW” .Zwei mal mit “Start” bestätigen.Erscheint “Updating success”.

4,Ausschalten Sie die Konsole und entnehmen die Karte.

5,Schließen Sie die karte und die mitgelieferte USB Kabel an , der kleine Pfeil muss auf der Unterseite vom Modul sein.Das USB Kabel wird nur als Stromversorgung für das Modul benötigt,daher keine USB Hubs ohne Netzgeräte verwenden!Das andere Ende vom Kabel an einem USB Port vom PC anschließen.Die LED leuchtet ungefähr 30 Sekunden.Wenn die LED dauerhaft leuchtet, wird die “F_CORE.DAT” nicht erkannt.

6,Danach kann die Datei “M3GUpdaterPlus_450HW.nds” und “F_CORE.DAT” gelöscht werden, der Ordner “SYSTEM” bleibt auf der SD Karte.

7,Schließlich die M3i Zero in die Konsole stecken und einschalten.

Nintendo DS PokeMini Emulator v0.4.5 released

PokeMini ist ein DS Homebrew Emulator, der von Justburner entwickelt wird und auch für andere Spielkonsole geeignet ist. Nun ist er auf Version 0.4.5 geupdatet.

Download: PokeMini 0.4.5.zip

0.4.5 Changes

Fixed interrupt flag status after interrupt jump/call

Added "Generated", "Direct PWM" and "PWM+Filter" sound modes

  • Generated – Mode used in slow platforms
  • Direct PWM – Same as direct but with ability to play PWM raw sounds
  • PWM+Filter – Direct PWM with filtering to simulate PM's piezo speaker

LCD update now when "dirty" instead of PRC rate counter match

Unofficial colors information structure changed to lower memory usage

Support for 4×4 attributes in unofficial colors

Added "Reload colors info…" to reload the .minc file

Soft reset now supported, changing rom won't reset clock

FreeBIOS 1.2: Display status and improved compatibility

SDL Only: Added joystick support (disabled by default)

Joystick can be enabled under "Platform…" -> "Define Joystick…"

SDL Only: Color depth can be changed between 16bpp and 32bpp

Wiz Only: Fixed crash when sound disabled and added SDL port (wizsdl)

NDS, Wiz and PSP Only: Battery can be setup to reflect real battery

Source Only: Added some simplified platforms to help porting

Weitere Informationen über diesen Emulator kann man bei POKEMINI finden. Interessieren Sie sich auch für M3i Zero und Supercard DSTwo. Diese Karten unterstützen alle Nintendo Handheld Konsole wie NDS, NDSi und 3DS.

Flashkarten für Nintendo 3DS

Am 25.Mär.wird das neue Handheld von Nintendo auf dem Markt in Europa und In Amerika erscheinen. Vor dem Launch des N3DS stehen bereits Flashkarten für das Hacken von 3DS in DS-Modus zur Verfügung.Es ist schon bestätigt, dass R4i gold 3DS, M3i Zero Adapter, Supercard DSTwo und DSonei/Mini einwandfrei auf dem Nintendo 3DS laufen.Das Firmware-Update von diesen 3DS Flashkarten steht auf der jeweiligen offiziellen Website.Es wurde berichtet, dass andere Flashkarten wie Acekard2i,R4i sdhc v1.4.1,die 3DS auch hacken können. Wirklich oder?Bisjetzt wird die Firmware noch nicht herausgegeben.Ich glaube, es ist nur die Frage der Zeit.

R4i gold 3DS (neue Karte von r4ids.cn)

Supercard DSTWO (Einfach durch ein Firmware-Update)

Download: DSTwo Firmware Ver.1.08 für N3DS und DSTwo EOS V1.10

  

M3i Zero Adapter (Einfach durch ein Firmware-Update)

Download: M3i Zero F_CORE.DAT

  

M3i Zero für DS/DSL/DSi Review

M3i Zero ist eine Flashkarte,die auf dem Nintendo DS,DSLite, DSi und DSiXL funktionieren kann.Die Hersteller-Website ist www.m3adapter.com. Dort kann man die aktuelle Software für die Karte herunterladen.

Eigenschaften:

– unterstützt die Echtzeit-Speicherfunktion (Speichern & Laden Sie immer und überall)
– unterstützt mehrsprachige System (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Holländisch, Koreanisch und Thai)
– extrem einfach zu benutzen: Plug & Play
– unterstützt Micro SDHC Spezifikation, unterstützung von Karten mit hoher Kapazität (4GB, 8GB, 16GB, 32GB)
– Super Cheat Funktion
– komplett Action Replay unterstützende Engine
– einzelne Cheat-Dateien ladbar (xml, cht, dht, dat-R4-Format)
– unterstützt Software-Reset
– unterstützt Slow Motion
– automatisches Erkennen und Erstellen von Game-Save Dateien
– exzellenter Homebrew Support
– integrierte Moonshell 2.0 Version
– unterstützt Download Play
– unterstützt Rumble Pack, GBA Expansionspack und DS Browser
– unterstützt 4-stufige Helligkeitseinstellung
– keine Batterie benötigt
– DirectBoot: unterstützt das direkte Booten von Anwendungen
– komplette Touchscreen und Tastenbedienung der Oberfläche
– Abspielen von mp3, OGG, DSM, GBM Filmen
– E-Book Funktion, unterstützt direkt Word/TXT Dateien
– Bildbetrachterfunktion: BMP, JPG, GIF, PNG
– eingebauter PDA (Weltzeit, Memo, Notizen, Telefonbuch, Taschenrechner)
– unterstützt den Schlaf-Modus des DS

Lieferumfang:
* 1 M3i Zero
* 1 MicroSD Kartenleser
* 1 Firmware Update Stromversorgungskabel (USB)

Bedingungsanleitung:

A.Firmware auf M3i Zero flashen
Die M3i Zero wird leer ausgeliefert! DS, DS Lite und DSi Konsole erkennen eine neue M3i Zero zunächst nicht. Deswegen muss zuerst die Firmware auf die M3i Zero geflasht werden.
1. die Datei "Core for M3i Zero" (z.B. "F_CORE.ZIP") von der Hersteller-Webseite herunterladen und die heruntergeladene ZIP-Datei entpacken. Es ist dort eine Datei "F-CORE.DAT" enthalten.
2. diese "F-CORE.DAT" Datei auf Ihre microSD Speicherkarte kopieren (in Hauptordner). Ein USB Kartenleser wird mit der M3i Zero mitgeliefert
3. die microSD Speicherkarte mit "F_CORE.DAT" in die M3i Zero einstecken
4. das mitgelieferte USB-Kabel in die M3i Zero einstecken .
5. das USB-Kabel mit angeschlossener M3i Zero jetzt mit anderem Ende an einen Computer anschließen
6. auf der Rückseite der M3i Zero fängt eine LED an zu blinken, der Flashvorgang läuft
7. sobald die LED aufhört zu blinken, ist der Flashvorgang abgeschlossen! Karte ist betriebsbereit!

B.Firmware installieren
Die DS / DSi Konsole soll nun die M3i Zero erkennen. Ohne Firmware auf der microSD Speicherkarte startet die M3i Zero jedoch nicht.
1. das Betriebsystem "System for M3i Zero" (z.B. "G6&M3DS-R_M57.zip") von der Hersteller-Webseite herunterladen
2. die heruntergeladene Datei entpacken. Es wird der Ordner "SYSTEM" in der heruntergeladenen ZIP-Datei benötigt.
3. den aus der ZIP-Datei entpackten Ordner "SYSTEM" auf eine microSD Speicherkarte kopieren (ins Hauptverzeichnis, z.B. E:\SYSTEM).
4. im Hauptverzeichnis auf der microSD Speicherkarte muss also der Ordner "SYSTEM" existieren, man kann noch weitere Ordner anlegen "MUSIK", "VIDEO" und "NDS" für Spiele und Homebrew
5. die microSD Speicherkarte nun in die M3i Zero einstecken
6. die M3i Zero sollte jetzt auf einem DS / DSi starten

Pro und Contra:

::-plus-:: DS-Unabhängiges Firmware Update möglich
::-plus-:: Gute ROM Kompatibilität
::-plus-:: Eingebauter Organizer
::-plus-:: Dual-GUI möglich (TouchPod und Sakura)
::-plus-:: Cheat Modus und Echtzeit-Speichern
::-plus-:: Integrierter Slot-2 Support für M3-Team Karten
::-plus-:: Wiedergabe von Musik, Filme, Ebooks
::-plus-:: Stabiler MicroSD Leser

::-minus-:: USB Spannungsversorgung billig, leicht "kaputt-bar"
::-minus-:: Mangelhafte Verarbeitung vom Gehäuse
::-minus-:: Touchpod Menü schmiert manchmal beim booten ab

Go to Top