Posts tagged CycloDS iEvolution

[TUT]Cyclods iEvolution läuft auf dem 3DS V2.1.0-4 und DSi V1.4.3

Das CycloDS iEvolution ist ein multi-funktionales Backup Modul für alle Nintendo DS, DS Lite, DSi, DSi XL und 3DS. Mit dieser Karte können kommerzielle Roms und Homebrew-Software ohne patching abgespielt werden. Jetzt kann Cyclods 3DS auf dem 3DS neueste Firmware 2.1.0-4 und DSi 1.4.3 einwandfrei laufen.

Download:
CycloDS iEvolution Firmware V2.3
CycloDS_iEvo_DSi-Mode_Kernel_MOD-9-27-11

Anleitung(für europäishce Konsole):

Hinweis: Die Cyclods muss vorgeflashed werden. Wenn noch nicht, chauen Sie mal hier: http://www.elespiel.com/blog/cyclods-ievolution-anleitung-germany.html .

1.Formatieren Sie die MicroSD Karte in FAT32.

2.Laden Sie die benötigte Software Cyclods iEvolution Firmware V2.3 und DSi-Mode-Kernel herunter und entpacken.

3.Kopieren Sie die Dateien boot.ievo und boot-unpack-mod.nds ins Hauptverzeichnisd der MicroSD Karte.

4.Stecken Sie Cyclo DS mit SD-Karte in den DS/DSLite(Beim DSi oder 3DS geht es leider nicht!!). Schalten Sie die Konsole ein und Wählen Sie “Deutsch” aus. Dann kommen Sie ins Hauptmenü der Karte.



5.Booten Sie die NDS-Datei boot-unpack-mod.nds in Spiele/Selbstentwickletes. Da die Datei eine Firmware ist, wird das Hauptmenü der Cyclods iEvolution nach dem Booten wieder angezeigt.

6.In Einstellungen/Sonstiges wählen Sie “Von Slot 2 starten”.

Drücken Sie die Taste “A”. Folgendes wird angezeigt. Die Karte ist schon im DSi-Modus.

Schalten Sie den DSLite aus und schieben Sie die CycloDS in den DSi oder 3DS. CycloDS iEvolution ist mit dem 3DS V2.1.0-4 und DSi V1.4.3 kompatibel.

DSi neue Firmware 1.4.3 veröffentlicht

Oh, DSi V1.4.3 ist aus.

Nintendo hat das Update 1.4.3 für den DSi und DSiXL rausgebracht.

Most recent update:
June 29, 2011.
Nintendo DSi Menu Ver 1.4.3A
This update provides behind-the-scenes improvements to system performance.

Es wurde berichtet, dass das Update die meisten Flashkarten wie Supercard DSTwo, Acekard 2i blockiert.Wie früher, Cyclods iEvolution kann noch auf dieser neuen Firmware einwandfrei laufen, unterstützt DSi-Mode.

Ich habe schon getestet, dass R4i gold 3DS (neue Version) aus r4ids.cn direkt mit dem DSi 1.4.3 kompatibel ist. schnell! Wenn Ihre Karten diese DSi neue Firmware momentan nicht unterstützen, empfehle ich Ihnen, DSi nicht zu updaten.

Freue uns auf das Update-Patch von DSTwo und Acekard 2i!

CycloDS iEvolution Anleitung

CycloDS iEvolution ist die erste Flashkarte, die DSi-Modus auf dem Nintendo DSi und 3DS unterstützt. DSi-Modus bedeutet doppelte CPU-Geschwindigkeit gegenüber DS-Modus und Zugriff auf 16 MB RAM, darüber hinaus Zugang zu den eingebauten Kamera und der WPA-Verschlüsselung.

Die Karte wird leer ausgeliefert. Vor dem Benutzen muss die Karte aktiviert.werden. Für die Inbetriebnahme wird benötigt:
CycloDS iEvolution
– Firmwarewriter
– SD Card Reader
– MicroSD Karte
– PC
– Software für die Cyclo iEvolution
Die ausgelesene Roms von zwei NDS Spielen mit der Bezeichnung "MechAssault – Phantom War (U)" und "Mon Coach Personnel – Mes Recettes Plaisir et Ligne (DSi Enhanced) (FR)"

CycloDS iEvoltion Bootstrap und Firmware hier: http://www.cyclopsds.com/cgi-bin/cyclods/engine.pl?page=support .

Anleitung(für europäische Konsole):

1.Laden Sie CycloDS iEvolution Bootstrap V1.1 Europa von der offiziellen Website herunter und entpacken Sie die Ordner. Es gibt vier Dateien: "boot-eur.cfg","ievo-bootstrap-1.0-EUR.bin","iEVOBootTool.exe" und "readme.txt".

2.Starten Sie die "iEVOBootTool.exe". Wählen Sie bei "Source firmware:" die "ievo-bootstrap-1.0-EUR.bin", bei "DS Lite Rom:" das Rom von "MechAssault-Phantom War (U)", bei "DSi Rom:" das Rom von "Mon Coach Personnel – Mes Recettes Plaisir et Ligne (DSi Enhanced) (FR)"

3.Process wird gedrück, der Vorgang ist fertig wenn diese Meldung erscheint.

4.Eine "BOOTUPDT.EVO" ist im Verzeichnis wo die "iEVOBootTool.exe" liegt erzeugt worden.

5.Kopieren Sie "BOOTUPDT.EVO" in das Hauptverzeichnis auf der MicroSD Karte, die vorher in FAT/ FAT32 formatiert wurde.

6.Verbinden Sie den Firmwarewriter mit dem USB Anschluß vom PC. Danach stecken Sie die CycloDS iEvolution ohne SD Karte in den Firmwarewriter ein.LED beginnt dauerhaft zu leuchten.

7.Stecken Sie dann die vorbereitete SD Karte in die Cyclo DS iEvolution ein.Die LED erlischt für ca. 3 Minuten, danach leuchtet die LED wieder, der Vorgang ist abgeschlossen.

8.Löschen Sie die "BOOTUPDT.EVO" auf der SD Karte. Kopieren Sie die aktuelle Firmware auf der MicroSD Karte(ins Hauptverzeichnis).Diese besteht aus der Datei "boot.ievo".

9.Schieben Sie die SD Karte in die CycloDS iEvolution. Danach stecken Sie die CycloDS in die Konsole und schalten Sie die Konsole ein.

Die CycloDS iEvolution ist nun einsatzbereit.

DS Modus

DSi Modus

CycloDS iEvolution kaufen

CycloDS iEvolution für DS/DSLite/DSi/DSiXL/3DS Review

CycloDS iEvolution ist der Nachfolger von CycloDS Evolution von Team Cyclops. Es ist ein multi-funktionales Backup Modul für alle Nintendo DS, DS Lite, DSi, DSi XL und 3DS. Mit dieser Karte kann kommerzielle Rom´s und Homebrew Software ohne patching abgespielt werden. Das Menüsystem ist in mehreren Sprachen umschaltbar: English, Deutsch, Französisch, Italienisch, Koreanisch, Spanisch, Latein-Amerikanisch, Portugisisch.

CycloDS iEvolution

Lieferumfang:

CycloDS iEvolution Backup Modul
• Bootstrap Programming USB Dongle
• USB microSD Card Reader

Eigenschaften:

• Mit alle Nintendo Handheld Konsole DS,DSi und 3DS kompatibel
• Unterstützt kommerzielle Rom´s und Homebrew Software ohne patching
• Unterstützt Echtzeit-Speicherung der Spielstände (Real Time Save)
• Stealth Mode – ermöglichts das Spielen auch von geschützen Spiele (Anti-FlashCard-Games)
• Ermöglicht das Lesen von FAQ´s und andere Anleitungen / Textdatein während des Spielens
• Volle NDS Download Play Unterstützung – inkl. Problemspiele wie z.B. Mario Kart DS
• Unterstützt Wii Connect auch während des Spielens – z.B. bei Pokemon Diamond / Pearl
• Homebrew Soft Reset – ermöglicht durch eine einfache Tastenkombination den Softreset von jeder Hombrew Software.
• Intergriertes Action Replay Cheat Code System
• Batterie Managment für eine längere Spielzeit
• Speicherstände werden automatisch im richtigen Format erstellt
• Anwenderfreundliches, anpaßbares User Interface (Menü) – unterstützt auch die Bookmake,
• Cheat Code und Datei Manager Funktion
• Mehrsprachiges Menüsystem: English, Deutsch, Französisch, Italienisch, Koreanisch,
• Spanisch, Latein-Amerikanisch, Portugisisch …
• Automatische DLDI Auto-Patching Funktion
• Autoboot Modus und PassMe Funktion
• Intergrierter Monshell Player
• Unterstützt das Rumble- und GBA SpeichererweiterungsModul (beim NDS / DSLite)

Zuerst wird mit dem Bootstrap Programming USB Dongle das BootStrap File auf der CycloDS iEvolution Flashkarte installiert. Danach werden die System Datein / System Ordner (CycloDS iEvolution Firmware) auf das Stammverzeichnis der Micro SD Karte gezogen.

Go to Top