Neben M3 Real und M3i Zero hat das M3 Team eine andere Flashkarte iTouch2 veröffentlicht. Diese Karte ist eine Slot-1 Karte. Es ist zwar Möglich GBA Spiele zu spielen mit einer Slot-2 Lösung die nicht vom M3-Team kommt, allerdings braucht ist dafür das GBA_ExpLoader Tool erforderlich. Die aktuelle Firmware für iTouch2 ist V3.8, die DSi V1.4 unterstützt.

Lieferumfang:

iTouch2 Adapter   
• MicroSD Kartenleser

Features:

• Unterstüzt DS/DSLite/DSi (V1.4)
• Komplett AR Cheat Code kompatibel (Action Replay Codes).
• Fertige Code-Datenbanken im Internet downloadbar.
• Ermöglicht die Verwendung eigener Datenbanken (xml, cht, dht).
• Spezielle Features können während des Spiels aufgerufen werden (In-Game-Menü) wie z.B. Zeitlupe
• Software-Reset-Funktion.
• System vollständig upgradebar, keine Speicherbegrenzung des Flash-Roms.
• Robuste und individuell gestaltbare (Design) Benutzeroberfläche (GUI).
• Eingebaute PassMe-Funktion, es wird keine PassCard und kein FlashMe benötigt.
• Direct Boot, startet Dateien ohne Verzögerung.
• Vollständige Touchscreen und Button-Unterstützung im Menü.

Benutzerfreundliche Oberfläche

Das einzigartige Menü ist sehr einfach zu bedienen, alle Schaltflächen sind entsprechend groß gezeichnet und dadurch lässt es sich auch prima mit dem Stylus navigieren. Im Hauptmenü hat man erst mal die Wahl zwischen drei verschiedenen Modi; "iCARD", "iFAV" und "iGAME". iCARD ist ein Art Datei-Manager, hiermit kann man alle Dateien und Ordner (außer unsichtbare) die sich auf der MicroSD Karte befinden sehen und auch einzelne Dateien löschen. iFAV zeigt nur alle vom Benutzer angelegten Verknüpfungen an, standardmäßig sind hier schon Verknüpfungen für Moonshell und für die Globalen Systemeinstellungen der Karte. iGAME zeigt lediglich die .nds und .gba Dateien an, hier lassen sich auch unter anderem die Cheats, Echtzeit Speicher und Soft Reset Funktionen für jedes Spiel einzeln konfigurieren.

Fazit:

Die iTouch2 ist eine der besten Flashkarte für die Nintendo DSi, die ein sehr schickes Menü hat. Sie läuft wesentlich stabiler als EZ-Flash Vi. Der Preis ist auch günstig. Noch nicht ganz ausgereift, sind die ganzen extra Features, das In-Game Menü ist sehr spartanisch eingerichtet und wird auch nur aufgerufen wenn Echtzeit Speichern aktiviert ist, die Zeitlupen Funktion geht nicht richtig. Wenn Soft-Reset eingestellt ist, hilft meist nur sin-loses rum-drücken, bis es endlich mal funktioniert. Was aber bis jetzt bei allem DSi Karten das Problem ist, ist das noch keine einzige auch wirklich die neuen Features der DSi nutzt, wie z.B. den SD Karten Slot oder die Kamera. Die so genannten "DSi" Karten die sich zurzeit auf den Markt befinden, sind lediglich DS / DS-Lite Karten die auch auf der DSi laufen, aber abgesehen davon nichts anders / besser können als die alten.

Pro und Contra

::-plus-:: Gute Rom und Homebrew Unterstützung
::-plus-:: Spielt die meisten kommerziellen Roms
::-plus-:: Soft-Reset unterstützt
::-plus-:: Unsichtbare Ordner unterstützt
::-plus-:: Schlaf-Modus im Hauptmenü
::-plus-:: Frei Skin-bar
::-plus-:: Super-Cheat Funktion
::-plus-:: Mehrsprachige Menü
::-plus-:: Solider MicroSD Feder-Mechanismus

::-minus-:: Farbe zu schwarzen DS/DSi Konsolen nicht passt
::-minus-:: Keine "Zähne"zwischen den Kontakten
::-minus-:: Soft Reset meistens erst nach wiederholten drücken funktioniert
::-minus-:: Slow-Motion beim Testmuster nicht funktioniert
::-minus-:: Recht langsames Echtzeit Speichern