CycloDS iEvolution

Was ist der Unterschied zwischen Kernel und Firmware? ( Für alle Flashkarten geeignet)

Wenn Sie ein Anfänger von Nintendo Flashkarte sind, treffen Sie unbedingt die folgende Problem: Wad ist System-Kernel und System-Firmware? Was ist der Untershied dazwischen? Angesichts dieser Situation bietet das elespiel Team für Neulings die folgende Erzählung:

sie_brauchen_02

Die NDS entsprechende Kenntnis:

Konsole-System: Das meint System von Flashkarten nicht, sondern nds/3ds Konsole’s System. Der Spieler können die System-Version von ihrer Konsole bei der “Settings” selbst nachsehen, wie das folgende Bild:

7.1.0-15

Der Hersteller update die Konsole’s System unreglemäßig, um auf die allgemeinen Flashkarten zu stoßen. Das ist auch Grund, warum wir brauchen, die Flashkarte’s Firmware zu updaten.

Flashkarte: Kernel ist von Hersteller hergestellte Software, damit kann die Flashkarte .nds Spieler gegangen, Cheat Funktion, Musik, Video-Player usw benutzt werden. Ohne Kernle kann die Falshkarte nicht laufen, natürlich werden diese Funktionen auch nicht funktionieren. Doch, wenn Sie die originale Spiele abspielen, ist die Kernel nicht notwendig, weil Sie die Flashkarten gar nicht brauchen.

Firmware: Weil Nintendo Hersteller das System von nds/3ds unregelmäíg update, brauchen wir die Firmware von Flashkarte zu updaten, damit kann die Flashkarte problemlos auf der neusten System-Version gehen. Wenn Sie Ihr Konsole-System vor der Update von Flashkarte updaten, wird Ihre Flashkarten nicht mehr normal laufen. Deshalb müssen wir den Anfänger draun erinnern, bevor Sie das Konsole-System updaten, sollen Sie die Firmware von Flashkarten zum Ersten updaten! Sonst funktioniert die Flashkarte nicht mehr. Wie sollen wir die Firmware updaten? Wie z.B. Über Supercard DSTWO kann der Spieler diese Anleitung lesen:Wie sollen man die DSTWO Karte auf 3DS V6.1.0-X updaten?, die andere Flashkarte ist auch.

Kernel: Wie gesagt, Kernel ist eine Software, um die Program auf der Konsole funktionieren zu lassen. Der Spieler kann die neuste aktuellste Kernel bei der Flashkarte’s offziellen Hersteller-Website unterladen. Die Bedienung ist einfach, die Kernel unterladen, entpacken, dann kopieren Sie die Dateien und die Spiele in Hauptverzeichnis von SD Karte, stecken Sie die Flashkaten in Konsole ein und schalten Sie die Konsole an, dann läuft es.

Eine kurze Zusammenfassung:

  1. Wenn Sie e-Shop von Nintendo besuchen, updaten Sie die neuste Firmware von Flashkarte, weil e-Shop Funktion die neuste 3DS System-Version benötigt.
  2. Wenn Sie nur NDS Spiele spielen wollen, können Sie das 3DS System nicht updaten, keine Firmware wird auch benötigt.
  3. Wenn Sie die neuste NDS Spiele spielen möchten, bitte laden Sie die aktuellste Kernel unter.

Wir hoffen, Ihnen zu helfen. Wenn Sie andere Fragen über Flashkarten haben, können Sir mit uns sale@elespiel.com kontaktieren, wir werden unsere Beste machen.

Welche Flashkarten unterstützen 3DS V6.1.0-12?(Update bis 08. Juli)

Nintendo hat am 16.Juni nochmal ihre 3DS Version auf V6.0.0-12 geupdated,und es steht nun zu Hunterladung in Internet breits.Aber für die Flashkarte-Besitzer ,hört es nicht so glücklich.Denn, die meiste Karten sind per dieser Update geblockiert.Wenn Sie schon versehentlich Ihre 3DS Konsole updated haben,tut mir Leid ! Sie brauchen gut folgende Infos zu sehen.Dann werde ich die noch 3DS unterstützende Karten umfassen und immer aktualisieren ,biite immer achten!

Kompatibale Flashkarten:

1)Supercard DSTWO【Firmware v1.20 für 3DS 6.0.0-11x

2)R4i Gold 3DSR4i gold 3ds can be updated to support 3DS6.0.0-X,update patch will be released soon! (2013-06-19)

Die Nintendo 3DS Version hat schon auf V6.1.0-X geupdate, bis 08. Juli gibt es einige Haupt- Flashkarten mit 3DS 6.1.0-12 nach und nach direkt komptibel sein zu können.

1) Supercard DTWO.

2) R4i Gold 3DS R4i Gold 3DS can support the newest 3DS Ver.6.1.0-X directly (as long as your card supported V6.0.0-X before) ! (2013-06-28)

3) R4i-SDHC 3DS RTS R4i-SDHC RTS cards can support N3DS V6.1.0-X perfectly(certain model only), please update your kernel to v1.71b. If your RTS cards cannot support firmware update for the moment, please be patient, upgrade firmware will be released soon. [2013-07-02]

4) Ace3DS PlusOur new ACE3DS PLUS can support N3DS v6.1.0-x perfectly—2013.7.5

5) R4i sdhc Silver【3DS V6.1.0-12 and DSi V1.45 Upgrade Firmware and Kernel 1.60—2013.7.4

6) R4i sdhc Dual-Core【3DS V6.1.0-12 and DSi V1.45 Upgrade Firmware and Kernel 1.60—2013.7.4

7) R4i Gold Pro

Gespannte Flashkarten:

R4itt Purple (r4itt.net)
R4i-Gold Pro(r4i-gold.com)
Neue Ace3DS Plus (001,001A,002)
M3i Zero(m3adapter.com)
R4isdhc Silver(r4isdhc.com)
R4isdhc RTS(r4isdhc.com)
Acekard 2i
EZFlash Vi

3DS neue Firmware V6.0.0-12 ist jetzt verfügbar!

Wenn man heute seine 3DS Konsole einschaltet,wird in der Systemeinstellungen ein Update-Meldung auftauchen,kann man sich das neuste System auf Version 6.0.0-12E herunterladen.

Wie frühere Update ist dieses Mal noch die obligatorischen “Verbesserungen der Systemstabilität” ,außerdem bietet es eine Möglichkeit an,nun Backups der Spielstände von heruntergeladener Software und den meisten Virtual-Console-Titeln zu machen. somit kann man gleichzeitig nach Beschädigung seines 3DS oder nach einem Verlust irgender Spiel-daten noch seine Spielstände speichern.

In Europa kann die StreetPass Mii-Lobby per die System-Update auch aktualisiert werden.Neben zwei neuen Puzzles zu Zelda: Skyward Sword und Xenoblade kommt auch neue Spiele,allerding muss man dafür je 4,99€ bezahlen .Meinerseits ist es ein bisschen teuer.

Anbei ,nach Test  sind unseren allen Flashkarten blokiert,wie die stärkste Karte-DSTWO ,und andere Karten:Ace 3DS Plus,R4i-SDHC 3DS ,R4i-SDHC 3DS usw… So, wenn Ihre 3DS diese Update-Meldung zeigt,bitte updaten nicht ,sonst wird Ihre Karte nicht benutzt.Wir haben auch keine Ahnung ! nur warten auf die neuste Patch von allen offiziellen Webseiten.

Folegnde ist die Update-Änderung:

Save Data Backup Feature:

  • Users can now back up save data for downloadable versions of Nintendo 3DS software and most Virtual Console games

Improved system stability and usability:

Further improvements to overall system stability and other minor adjustments have been made to enhance the user experience.

The following, which were included within previous system updates, are not included with system menu versions 6.0.0-0U through 6.0.0-4U:

  • New features for the Nintendo 3DS Camera
  • Content for StreetPass Mii Plaza
  • System Transfer between two Nintendo 3DS systems

The following, which were included within previous system updates, are not included with system menu versions 6.0.0-0U through 6.0.0-1U:

  • Addition of Internet Browser
  • Addition of Nintendo eShop
  • System Transfer from a Nintendo DSi or Nintendo DSi XL system

 

[TUT]Cyclods iEvolution läuft auf dem 3DS V2.1.0-4 und DSi V1.4.3

Das CycloDS iEvolution ist ein multi-funktionales Backup Modul für alle Nintendo DS, DS Lite, DSi, DSi XL und 3DS. Mit dieser Karte können kommerzielle Roms und Homebrew-Software ohne patching abgespielt werden. Jetzt kann Cyclods 3DS auf dem 3DS neueste Firmware 2.1.0-4 und DSi 1.4.3 einwandfrei laufen.

Download:
CycloDS iEvolution Firmware V2.3
CycloDS_iEvo_DSi-Mode_Kernel_MOD-9-27-11

Anleitung(für europäishce Konsole):

Hinweis: Die Cyclods muss vorgeflashed werden. Wenn noch nicht, chauen Sie mal hier: http://www.elespiel.com/blog/cyclods-ievolution-anleitung-germany.html .

1.Formatieren Sie die MicroSD Karte in FAT32.

2.Laden Sie die benötigte Software Cyclods iEvolution Firmware V2.3 und DSi-Mode-Kernel herunter und entpacken.

3.Kopieren Sie die Dateien boot.ievo und boot-unpack-mod.nds ins Hauptverzeichnisd der MicroSD Karte.

4.Stecken Sie Cyclo DS mit SD-Karte in den DS/DSLite(Beim DSi oder 3DS geht es leider nicht!!). Schalten Sie die Konsole ein und Wählen Sie “Deutsch” aus. Dann kommen Sie ins Hauptmenü der Karte.



5.Booten Sie die NDS-Datei boot-unpack-mod.nds in Spiele/Selbstentwickletes. Da die Datei eine Firmware ist, wird das Hauptmenü der Cyclods iEvolution nach dem Booten wieder angezeigt.

6.In Einstellungen/Sonstiges wählen Sie “Von Slot 2 starten”.

Drücken Sie die Taste “A”. Folgendes wird angezeigt. Die Karte ist schon im DSi-Modus.

Schalten Sie den DSLite aus und schieben Sie die CycloDS in den DSi oder 3DS. CycloDS iEvolution ist mit dem 3DS V2.1.0-4 und DSi V1.4.3 kompatibel.

CycloDS iEvolution Anleitung

CycloDS iEvolution ist die erste Flashkarte, die DSi-Modus auf dem Nintendo DSi und 3DS unterstützt. DSi-Modus bedeutet doppelte CPU-Geschwindigkeit gegenüber DS-Modus und Zugriff auf 16 MB RAM, darüber hinaus Zugang zu den eingebauten Kamera und der WPA-Verschlüsselung.

Die Karte wird leer ausgeliefert. Vor dem Benutzen muss die Karte aktiviert.werden. Für die Inbetriebnahme wird benötigt:
CycloDS iEvolution
– Firmwarewriter
– SD Card Reader
– MicroSD Karte
– PC
– Software für die Cyclo iEvolution
Die ausgelesene Roms von zwei NDS Spielen mit der Bezeichnung "MechAssault – Phantom War (U)" und "Mon Coach Personnel – Mes Recettes Plaisir et Ligne (DSi Enhanced) (FR)"

CycloDS iEvoltion Bootstrap und Firmware hier: http://www.cyclopsds.com/cgi-bin/cyclods/engine.pl?page=support .

Anleitung(für europäische Konsole):

1.Laden Sie CycloDS iEvolution Bootstrap V1.1 Europa von der offiziellen Website herunter und entpacken Sie die Ordner. Es gibt vier Dateien: "boot-eur.cfg","ievo-bootstrap-1.0-EUR.bin","iEVOBootTool.exe" und "readme.txt".

2.Starten Sie die "iEVOBootTool.exe". Wählen Sie bei "Source firmware:" die "ievo-bootstrap-1.0-EUR.bin", bei "DS Lite Rom:" das Rom von "MechAssault-Phantom War (U)", bei "DSi Rom:" das Rom von "Mon Coach Personnel – Mes Recettes Plaisir et Ligne (DSi Enhanced) (FR)"

3.Process wird gedrück, der Vorgang ist fertig wenn diese Meldung erscheint.

4.Eine "BOOTUPDT.EVO" ist im Verzeichnis wo die "iEVOBootTool.exe" liegt erzeugt worden.

5.Kopieren Sie "BOOTUPDT.EVO" in das Hauptverzeichnis auf der MicroSD Karte, die vorher in FAT/ FAT32 formatiert wurde.

6.Verbinden Sie den Firmwarewriter mit dem USB Anschluß vom PC. Danach stecken Sie die CycloDS iEvolution ohne SD Karte in den Firmwarewriter ein.LED beginnt dauerhaft zu leuchten.

7.Stecken Sie dann die vorbereitete SD Karte in die Cyclo DS iEvolution ein.Die LED erlischt für ca. 3 Minuten, danach leuchtet die LED wieder, der Vorgang ist abgeschlossen.

8.Löschen Sie die "BOOTUPDT.EVO" auf der SD Karte. Kopieren Sie die aktuelle Firmware auf der MicroSD Karte(ins Hauptverzeichnis).Diese besteht aus der Datei "boot.ievo".

9.Schieben Sie die SD Karte in die CycloDS iEvolution. Danach stecken Sie die CycloDS in die Konsole und schalten Sie die Konsole ein.

Die CycloDS iEvolution ist nun einsatzbereit.

DS Modus

DSi Modus

CycloDS iEvolution kaufen

CycloDS iEvolution für DS/DSLite/DSi/DSiXL/3DS Review

CycloDS iEvolution ist der Nachfolger von CycloDS Evolution von Team Cyclops. Es ist ein multi-funktionales Backup Modul für alle Nintendo DS, DS Lite, DSi, DSi XL und 3DS. Mit dieser Karte kann kommerzielle Rom´s und Homebrew Software ohne patching abgespielt werden. Das Menüsystem ist in mehreren Sprachen umschaltbar: English, Deutsch, Französisch, Italienisch, Koreanisch, Spanisch, Latein-Amerikanisch, Portugisisch.

CycloDS iEvolution

Lieferumfang:

CycloDS iEvolution Backup Modul
• Bootstrap Programming USB Dongle
• USB microSD Card Reader

Eigenschaften:

• Mit alle Nintendo Handheld Konsole DS,DSi und 3DS kompatibel
• Unterstützt kommerzielle Rom´s und Homebrew Software ohne patching
• Unterstützt Echtzeit-Speicherung der Spielstände (Real Time Save)
• Stealth Mode – ermöglichts das Spielen auch von geschützen Spiele (Anti-FlashCard-Games)
• Ermöglicht das Lesen von FAQ´s und andere Anleitungen / Textdatein während des Spielens
• Volle NDS Download Play Unterstützung – inkl. Problemspiele wie z.B. Mario Kart DS
• Unterstützt Wii Connect auch während des Spielens – z.B. bei Pokemon Diamond / Pearl
• Homebrew Soft Reset – ermöglicht durch eine einfache Tastenkombination den Softreset von jeder Hombrew Software.
• Intergriertes Action Replay Cheat Code System
• Batterie Managment für eine längere Spielzeit
• Speicherstände werden automatisch im richtigen Format erstellt
• Anwenderfreundliches, anpaßbares User Interface (Menü) – unterstützt auch die Bookmake,
• Cheat Code und Datei Manager Funktion
• Mehrsprachiges Menüsystem: English, Deutsch, Französisch, Italienisch, Koreanisch,
• Spanisch, Latein-Amerikanisch, Portugisisch …
• Automatische DLDI Auto-Patching Funktion
• Autoboot Modus und PassMe Funktion
• Intergrierter Monshell Player
• Unterstützt das Rumble- und GBA SpeichererweiterungsModul (beim NDS / DSLite)

Zuerst wird mit dem Bootstrap Programming USB Dongle das BootStrap File auf der CycloDS iEvolution Flashkarte installiert. Danach werden die System Datein / System Ordner (CycloDS iEvolution Firmware) auf das Stammverzeichnis der Micro SD Karte gezogen.

Go to Top